WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR LOGOPÄDIE

Was passiert bei Logopädie?

Logopädie wird von einem Arzt verordnet und behandelt Beeinträchtigungen in den Bereichen Sprache (z. B. Grammatik), Sprechen (z. B. Aussprache), Stimme und Atmung, Schlucken und Hören. Die Behandlung beinhaltet Diagnostik, Beratung und Therapie und findet meist als Einzeltherapie in Einheiten von 30, 45 oder 60 Minuten statt. In besonderen Fällen sind auch Gruppentherapien möglich. Wir behandeln in der Regel in unserer Praxis mit barrierefreiem, ebenerdigem Zugang, bei ärztlicher Verordnung kommen wir auch gerne zu Ihnen nach Hause.

Die Behandlung im Einzelnen

Diagnostik

  • Es findet ein Erstgespräch statt mit Fragen vor allem zu Ihrer Problematik und verschiedene Tests zur objektiven Einschätzung Ihrer Schwierigkeiten.
  • Mit Hilfe unserer Untersuchungsergebnisse und der Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt erstellen wir für Sie eine optimale Behandlungsmethode.

Beratung

  • Wir erläutern Ihnen die Ursachen und Auswirkungen der betreffenden Störung und bieten Ihnen eine individuelle Hilfestellung zu der betreffenden Problematik und dem Umgang damit.

Therapie

Für Sie wird eine individuelle Therapieplanung und -durchführung entwickelt. Sie enthält spezielle Übungen in unserer Praxis, bei Kindern ein überwiegend spielerisches Erlernen von Sprachfähigkeiten und Anleitung für selbstständiges Üben zu Hause. Ergänzend können computergestützte Therapieprogramme eingesetzt werden und ggf. kann die Therapie auch durch interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Behandlern ergänzt werden.

Verordnung

Logopädie muss von einem Arzt verordnet werden. Wenden Sie sich zunächst an einen Kinder-, Haus- oder einen Facharzt. Wird die Behandlung genehmigt, vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserer Praxis.

Zuzahlung

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der Zuzahlung befreit. Alle anderen leisten einen gesetzlich geregelter Eigenanteil – auch Sozialhilfeempfänger und Arbeitslose. Die Beträge können je nach Krankenkasse variieren. Über die genaue Höhe der Zuzahlung informieren wir Sie gerne im Erstgespräch.